« Anton Tschechow Zitate / Redewendungen »

Anton Tschechow – „Abscheuliche Mittel, für gute Zwecke eingesetzt, machen auch den...

Anton Tschechow – „An der miserablen Qualität unserer Theater ist nicht das Publikum...

Anton Tschechow – „Anständigen im wahren Sinne begegnet man nur unter Menschen, die...

Anton Tschechow – „Arme Leute um etwas zu bitten ist leichter als Reiche.“ –...

Anton Tschechow – „Das Kleinliche und Schattenhafte überwinden, das uns hindert, frei...

Anton Tschechow – „Das Schlimme ist, dass wir die einfachsten Fragen mit Tricks zu l...

Anton Tschechow – „Die Menge meint, alles zu wissen und alles zu begreifen, und je d...

Anton Tschechow – „Eine Erzählung ohne Frau ist eine Maschine ohne Dampf.“ –...

Anton Tschechow – „Eine Kleinigkeit, einverstanden, aber an solchen Kleinigkeiten geht...

Anton Tschechow – „Es ist leicht, rein zu sein, wenn man es fertig bringt, den Teufel zu...

Anton Tschechow – „Gänsefüßchen benutzen zweierlei Arten von Schriftstellern: die ...

Anton Tschechow – „Ich habe so lange keinen Champagner mehr getrunken.“ –...

Anton Tschechow – „Ich wünschte mir, ich könnte im Jenseits von diesem Leben denken:...

Anton Tschechow – „Je höher die Kultur, desto reicher die Sprache.“ –...

Anton Tschechow – „Man muß an Gott glauben, und wenn man den Glauben nicht hat, dann...

Anton Tschechow – „Sattheit enthält, wie jede andere Kraft, immer auch ein bestimmtes...

Anton Tschechow – „Wer mit Güte nichts erreicht, erreicht auch nichts mit Strenge.&...

Nach oben