« Christian Morgenstern Zitate / Redewendungen »

Christian Morgenstern – „Alle wahrhaft große Dichtungen sind Variationen zum...

Christian Morgenstern – „Alles Denken ist Zurechtmachen.“ – Erkennen 1906....

Christian Morgenstern – „Alles muß allem dienen. Es gibt im letzten Sinne keine...

Christian Morgenstern – „Blödem Volke unverständlich // treiben wir des Lebens Spiel.&...

Christian Morgenstern – „Darum können Zeitungen so sehr schaden, weil sie den Geist so...

Christian Morgenstern – „Das Ich ist die Spitze eines Kegels, dessen Boden das All ist.&...

Christian Morgenstern – „Der Körper, der Übersetzer der Seele (Gottes) ins Sichtbare.&...

Christian Morgenstern – „Der Welt Schlüssel heißt Demut. Ohne ihn ist alles Klopfen,...

Christian Morgenstern – „Die Ameisen oder Emsen // sind so weit jetzt, dass sie Gemsen /...

Christian Morgenstern – „Die beste Erziehungsmethode für ein Kind ist, ihm eine gute...

Christian Morgenstern – „Die meisten wissen gar nicht, was sie für ein Tempo haben k...

Christian Morgenstern – „Ein Hauptzug aller Pädagogik: Unbemerkt führen.“ –...

Christian Morgenstern – „Ein Wiesel // saß auf einem Kiesel // Inmitten Bachgeriesel. /...

Christian Morgenstern – „Eine Karikatur ist bloß immer einen Augenblick wahr.“ &...

Christian Morgenstern – „Eine Wahrheit kann erst wirken, wenn der Empfänger für sie...

Christian Morgenstern – „Es gibt ein sehr probates Mittel, // die Zeit zu halten am...

Christian Morgenstern – „Es gibt für Unzählige nur ein Heilmittel – die...

Christian Morgenstern – „Es gibt keine Grenzen der Dinge.“ – Weltbild:...

Christian Morgenstern – „Es gibt nichts, das ich Mir nicht vergeben könnte, und nichts,...

Christian Morgenstern – „Es ist Nacht, // und mein Herz kommt zu dir, // hält’s...

Seite 1 von 212
Nach oben