Titel

Friedrich Hebbel – „Was im Mai nicht blüht, wirds im September nicht nachholen.“ ...

Kategorie Friedrich Hebbel
Gelesen 42 views

„Was im Mai nicht blüht, wirds im September nicht nachholen.“ – Brief an Elise Lensing, Heidelberg am 1. Ostertage 1836. Aus: Friedrich Hebbels Briefwechsel mit Freunden und berühmten Zeitgenossen. Hrg. von Felix Bamberg. 1. Band. Berlin: Grote, 1890. S. 16.

Friedrich Hebbel






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben