« Gotthold Ephraim Lessing Zitate / Redewendungen »

Gotthold Ephraim Lessing – „»Niemand, sagen die Verfasser der Bibliothek, wird leugnen,...

Gotthold Ephraim Lessing – „[…] daß man den Künstler dann erst recht lobt, wenn...

Gotthold Ephraim Lessing – „Am letzten Tage glaubte er sich außerordentlich wohl zu...

Gotthold Ephraim Lessing – „Damit er einst was kann von seinen Eltern erben, so lassen...

Gotthold Ephraim Lessing – „Das Herz redet uns gewaltig gern nach dem Maule. Wenn das...

Gotthold Ephraim Lessing – „Das Religiöse steht der weiblichen Bescheidenheit sehr wohl...

Gotthold Ephraim Lessing – „Denn nichts ist groß, was nicht wahr ist.“ –...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Aberglaube traut den Sinnen bald zu viel, bald zu wenig....

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Aberglauben schlimmster ist, den seinen für den ertr...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der mitleidigste Mensch ist der beste Mensch.“ –...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Name Mutter ist süß; aber Frau Mutter ist wahrer Honig...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Rezensent braucht nicht besser machen zu können, was er...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Wille und nicht die Gabe macht den Geber.“ –...

Gotthold Ephraim Lessing – „Der Wunder höchstes ist, dass uns die wahren, echten Wunder...

Gotthold Ephraim Lessing – „Die beste Anbetung, Prinz, ist dankende Freude.“ &...

Gotthold Ephraim Lessing – „Die beste Lunge erschöpft sich, auch sogar eine weibliche.&...

Gotthold Ephraim Lessing – „Die Komödie will durch Lachen bessern, aber nicht eben...

Gotthold Ephraim Lessing – „Die Menge auf etwas aufmerksam machen heißt: dem gesunden...

Gotthold Ephraim Lessing – „Die Poesie geht mehr auf das Allgemeine und die Geschichte...

Gotthold Ephraim Lessing – „Ein Atheist ist eine Brut der Hölle, die sich, wie der...

Seite 1 von 3123
Nach oben