Titel

Heinrich Kramer – „Was ist denn das Weib anderes als eine Vernichtung der Freundschaft,...

Kategorie Heinrich Kramer
Gelesen 210 views

„Was ist denn das Weib anderes als eine Vernichtung der Freundschaft, eine unentfliehbare Strafe, ein notwendiges Unglück, eine natürliche Versuchung, ein begehrenswertes Unheil, eine häusliche Gefahr, ein reizvoller Schädling, ein Weltübel, mit schöner Farbe bestrichen?“ – Hexenhammer, 1. Teil, 6. Frage – Nachzitat der unechten Matthäushomilien des Pseudo-Chrysostomus, Homilie 32

Heinrich Kramer






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben