Titel

Immanuel Kant – „Ungläubisch sein heißt der Maxime nachhängen, Zeugnissen überhaupt...

Kategorie Immanuel Kant
Gelesen 17 views

„Ungläubisch sein heißt der Maxime nachhängen, Zeugnissen überhaupt nicht zu glauben; ungläubig aber ist der, welcher jenen Vernunftideen, weil es ihnen an theoretischer Begründung ihrer Realität fehlt, darum alle Gültigkeit abspricht. Er urteilt also dogmatisch.“ – Kritik der Urteilskraft, A 459/B 464

Immanuel Kant






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben