Titel

Leid – „Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern, // des Leids, gefüllt bis...

Kategorie Leid
Gelesen 332 views

„Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern, // des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand, // so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern // aus Deiner guten und geliebten Hand.“ – Dietrich Bonhoeffer, Auszug aus dem Gedicht „, geschrieben Ende 1944 im Kellergefängnis Prinz-Albrecht-Strasse in Berlin, DBW 8 (WE), S. 607f.

Leid






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben