Titel

Max Beckmann – „Das Unsichtbare sichtbar zu machen durch die Realität …...

Kategorie Max Beckmann
Gelesen 168 views

„Das Unsichtbare sichtbar zu machen durch die Realität … Entscheidend hilft mir dabei die Durchtastung des Raumes. – Höhe, Breite, und Tiefe in die Fläche zu übertragen, so dass aus diesen drei Raumgegebenheiten sich die abstrakte Bildfläche des Raums gestaltet, die mir Sicherheit gibt gegen die Unendlichkeit des Raumes. – Meine Figuren kommen und gehen … Ich aber suche sie festzuhalten in der Entkleidung ihrer scheinbaren Zufälligkeit.“ – Londoner Rede von 1938, Max Beckmann, in Schriften und Gespräche, S. 49

Max Beckmann






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben