Titel

Schweben – „Zwischen Lipp‘ und Kelchesrand // Schwebt der finstern Mächte Hand.&...

Kategorie Schweben
Gelesen 189 views

„Zwischen Lipp‘ und Kelchesrand // Schwebt der finstern Mächte Hand.“ – Johann Friedrich Kind, Gedichte: Ankäos

Schweben






Verwandte Zitate / Redewendungen

Nach oben