« Thomas von Aquin Zitate / Redewendungen »

Thomas von Aquin – „Alles, was gegen den Glauben oder das Gewissen geschieht, ist Sünde...

Thomas von Aquin – „Damit den Heiligen die Seligkeit besser gefalle und sie Gott noch...

Thomas von Aquin – „Das ist das Äußerste menschlichen Gotterkennens: zu wissen, dass...

Thomas von Aquin – „Das Sittliche setzt das Natürliche voraus.“ – De...

Thomas von Aquin – „Das Wohlgefallen ist eine Vollendung des Wirkens.“ –...

Thomas von Aquin – „Das Zeichen der Vollkommenheit in den niederen Wesen ist: Dass sie...

Thomas von Aquin – „Die größte Wohltat, die man einem Menschen erweisen kann, besteht...

Thomas von Aquin – „Die höchste Vollendung des menschlichen Lebens liegt darin, dass...

Thomas von Aquin – „Die naturhafte Neigung ist der Anfang der Tugend.“ –...

Thomas von Aquin – „Die Offenbarung Gottes zeigt uns mehr, was er nicht ist als was er...

Thomas von Aquin – „Die Ordnung der Glieder des Alls zueinander besteht kraft der...

Thomas von Aquin – „Die Taufe ist der Anbeginn des geistlichen Lebens und das Tor zu den...

Thomas von Aquin – „Dunkel ist die Kreatur, sofern sie aus dem Nichts stammt. Sofern sie...

Thomas von Aquin – „Erschaffen kommt nur einer unendlichen Macht zu.“ –...

Thomas von Aquin – „Es ist unmöglich, dass ein Mensch gut sei, außer er stehe im...

Thomas von Aquin – „Gott ist sein Sein selbst. Das kann von keinem anderen Wesen...

Thomas von Aquin – „Im Menschen ist nicht allein Gedächtnis, sondern Erinnerung.“...

Thomas von Aquin – „Jedes Wesen liebt von Natur auf seine Weise Gott mehr als sich...

Thomas von Aquin – „Jegliche Bewegung setzt ein Unbewegliches voraus.“ –...

Thomas von Aquin – „Lieben heißt: jemandem Gutes tun wollen.“ – Summa...

Seite 1 von 212
Nach oben