« William Shakespeare Zitate / Redewendungen »

William Shakespeare – „Gedeiht auch schlechtes Unkraut ohne Sonne, – Von Früchten...

William Shakespeare – „Gerücht verdoppelt, so wie Stimm und Echo // Die Zahl Gef...

William Shakespeare – „Gott befohlen, Monsieur! ich habe besser von Euch gesprochen, als...

William Shakespeare – „Grausam ists, den Fallenden zu drängen.“ – 5. Akt, 2...

William Shakespeare – „Gut gebrüllt, Löwe!“ – 5. Aufzug, 1. Szene /...

William Shakespeare – „Handle recht, nichts fürchte; Dein Ziel sei immer Ziel auch...

William Shakespeare – „Ich bin ein Mensch, gegen den man mehr gesündigt hat, als er s...

William Shakespeare – „Ich hege Taubenmut, mir fehlt’s an Galle.“ – 2....

William Shakespeare – „Ich könnte besser einen Bessern missen.“ – 1. Teil 5...

William Shakespeare – „Ich will fechten, // Bis mir das Fleisch gehackt ist von den...

William Shakespeare – „Ich wollte, es gäbe gar kein Alter zwischen 10 und 23, oder die...

William Shakespeare – „Ihr, die ihr nicht nach Aussehn wählt, // Wagt und wählt, was...

William Shakespeare – „Im Verzeichnis geht ihr als Männer, so wie Windhunde,...

William Shakespeare – „Ist dies schon Tollheit, hat es doch Methode.“ – 2....

William Shakespeare – „Je weniger eine Hand verrichtet, desto zarter ist ihr Gefühl.&...

William Shakespeare – „Kein Borger sei und auch Verleiher nicht.“ – 1. Akt,...

William Shakespeare – „Kein Stich von allen schmerzte so wie der.“ – 3. Akt...

William Shakespeare – „Kinder sind ein Segen Gottes.“ – 1. Akt, 1. Szene /...

William Shakespeare – „Laßt wohlbeleibte Männer um mich sein, Mit glatten Köpfen, und...

William Shakespeare – „Leben ist nur ein wandelnd Schattenbild, // Ein armer Komödiant,...

Seite 3 von 612345...Letzte »
Nach oben